Classes, Ceilies & Weekends

in Irland weit und breit … 

gibt’s an jedem Wochenende …

gehen von Freitag bis Sonntag …

Classes im Heimatland seiner Tanzleidenschaft zu besuchen … das könnte in den Sinn eines nicht-irischen Set Dancers kommen, wenn er einmal in Irland ist. Nichts leichter als das! Beinahe überall finden wöchentlich regelmäßig Set Dance “Classes” statt – sehr oft in kleineren Orten auf dem Land, in den Städten sowieso.

Eine Übersicht dazu findet man in der sehr empfehlenswerten Website von Bill Lynch auf www.sets.ie (siehe auch unseren Menü-Punkt “Set Dancing News” dazu). Es empfiehlt sich, den Veranstalter zuvor wegen möglicher Verschiebungen zu kontaktieren. Man kann sich sicher sein, dass man sehr herzlich und interessiert aufgenommen wird!

Wer z.B. in Dublin ist, kann aktuell montags von 20.00 – 21.30 Uhr an den Classes von Padraig & Roisin Mc Eneany im Cobblestone Pub Smithfield teilnehmen – super nette und kompetente Teachers! Man zahlt wie üblich gleich vor Ort einen kleinen Obolus an die Kursleiter.
Achtung: Das Cobblestone Pub ist relativ groß und die Set Dance Gruppe tanzt in einem Nebenraum – einfach die Bedienung fragen. 

Padraig und Roisin Mc Eneany aus Co. Louth, Ireland
Kontakt: 087 2209240, 041 9881764, padraigmceneany@eircom.net

Das Cobblestone Pub in Smithfield (Adresse: King Street North, Smithfield, Dublin 7). 
Hier finden die Classes von Padraig & Roisin Mc Eneany statt

Ceilis (gälisch: Céilithe) gibt es an jedem Wochenende auf der grünen Insel – so werden die Set Dance Tanzbälle genannt. Meistens beginnen sie zwischen 20 und 21 Uhr und dauern zwischen drei und vier Stunden. Je nachdem, welche Band spielt und ob sie für mehr als die übliche Anzahl von acht Sets aufspielt. Nach dem vierten Set ist meistens eine Pause, in der die Gastgeber Getränke und einen kleinen Imbiss servieren, manchmal begleitet von Tombollas. Manchmal ist es nur eine Veranstaltung an einem Abend – Freitag abends oder an Samstagen, die entweder in einem Pub vom Pub-Betreiber, oder von der örtlichen Gruppe in einem Gemeindesaal oder einer Mehrzweckhalle organisiert wird.

In manchen Orten wird zu den Ceilis auch einfach draußen auf der Straße getanzt – unter freiem Himmel oder unter einem Zeltdach mit offenen Seiten – wofür ein eigens dafür angefertigter, riesiger Holzboden auf der Straße ausgelegt wird. Die Band sitzt meist auf einem (überdachten) Anhänger, Zuschauer stehen rings um den Holzboden. Man sieht, die Set Dance Begeistgerung kennt keine Grenzen.

Ein sehr bekanntes Outdoor Set Dancing Event findet jährlich z.B. in Kilrush, Co. Clare, statt:

Plain Set, Musik von der Johnny Reidy Ceili Band
Video von Bill Lynch

Ein anderes Beispiel aus dem Ort Kilfenora, Co. Clare:

Marktplatz von Kilfenora, Co. Clare:
Caledonian Set, Fig 5+6, Musik: Kilfenora Ceili Band
Video von Bill Lynch

Weekends gehen meistens von Freitag Abend bis Sonntag Nachmittag, sind – gegenüber den lokalen Ceilis mit eher regionalem Bezug – überregional bekannt und teilweise von internationalen Tänzern rege besucht. Auch hier gibt es mehr oder weniger jeden Monat gleich mehrere Gelegenheiten, in verschiedenen Counties Irlands solche Weekends bzw. Workshops zu besuchen. Es würde hier den Platz sprengen, eine umfassende Liste von Weekends bzw. Workshops widerzugeben; dafür schaut man am besten auf Bill Lynch’s Website www.sets.ie nach.

Hier eine Übersicht, um die bekanntesten Events über das Jahr verteilt in Irland zu nennen:
(Stand März 2019)

Januar
> “Conny Ryan Dublin Dancing” in Dublin
> “Step to the West Weekend” in Ennistymon, Co. Clare
> “Termonfeckin Set Dancing Weekend” in An Grianan, Co. Louth
Februar
> “The Gathering” in Killarney, Co. Kerry
> “Aranderg Set Dancing Weekend” in Ballybofey, Co. Donegal
März
> “Sets by the Sea” in Spanish Point, Co. Clare
> “Hugh’s Big Bash”, Bundoran, Co. Donegal
> “Omagh Traditional Dancing Club Set Dancing Weekend” in Omagh, Co. Tyrone
April
> “Lordship Workshop Weekend”, Lordship, Co. Louth
> “Carnlough Set Dancing Weekend” in Carnlough, Co. Antrim
> “Lough Allen Dance Weekend”, Drumshanbo, Co. Leitrim (Schwerpunt = Sean Nos!)
Mai
> “Half-Door Club TradFest” in Castletown, Co. Laois
> “Sweets of May” in Tralee, Co. Kerry
Juni
> “Welcome Home to Enniscrone”, Enniscrone, Co. Sligo
August
> “Feakle International Festival of Traditional Music”, Feakle, Co. Clare (Heimatort von Martin Hayes, dem berühmten irischen Fidler.)
> “French-Irish Set Dancing Festival” in Ballyfin, Co. Laois
> “Dan Furey Weekend” in Labasheeda, Co. Clare
September
> “Johnny Doherty Festival”, Ardara, Co. Donegal
Oktober
> “Carryduff Halloween Weekend”, Carryduff, Co. Down
> “Wild Atlantic Set Dancing Festival” in Bantry, Co. Cork
November
> “Westport Set Dancing Weekend”, Westport, Co. Mayo
Dezember
> Keine Weekends, aber u.a. Christmas Ceilis, z.B. im malerischen Ballydehob, Co. Kerry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: