Set Dance Global

Irish Set Dance ist weltweit besonders überall dort vertreten, wohin es Iren bei ihrer Suche nach einer neuen Heimat außerhalb Irlands verschlagen hat. Daneben haben vor allem die Tanz-Shows “Riverdance” und “Lord of the Dance” zur Vergrößerung der Fangemeinde der irischen Tanzstile außerordentlich stark beigetragen.

Nicht wenige Set Dancer haben sich aber auch von der traditionellen irischen Musik mit ihrem dynamischen und lebensfrohen Rhythmus der “Reels” und “Jigs” der weltweit bekanntesten irischen Bands, “Chieftains” und “Dubliners”, zum Set Dance anlocken lassen. Auch Irish Set Dance hat, neben dem bekannteren Step Dance, seither über beide Strömungen großen Zustrom erfahren, der bis heute noch nachwirkt. Entsprechend groß ist auch das weltweite Netzwerk aktiver Set Dance Gruppen.

Bis vor wenigen Jahren war die gedruckte Ausgabe der “Set Dancing News” die gemeinsame Kommunikationsplattform weltweit. Von Irland aus in Kilfenora, Co. Clare, produzierte Bill Lynch monatlich eine Ausgabe mit allem Wissenswerten von den Aktivitäten, Workshops, Ceilis und Weekends aller Set Dance Gruppen weltweit. Besonders beliebt waren dabei die abgedruckten Bilder und Tanz-Schnappschüsse, die den dabei beteiligten Tänzern ihre Aktivitäten noch einmal aus der Fotografen-Perspektive schmunzelnd in Erinnerung riefen. Daneben gab es Schwerpunkt-Themen pro Heft, in denen über einzelne Events im Detail berichtet wurde.

Sehr lohnenswert war auch eine komplette Übersicht aller bevorstehenden Veranstaltungen weltweit. Ein Blick in diese umfangreichen Listen gab einem die wichtige Information, welches Weekend man denn z.B. während eines Urlaubs in Italien, Frankreich, Australien oder Japan – oder auch welche Classes man eventuell während einer Geschäftsreise in Irland besuchen könnte.

An die Stelle der gedruckten Ausgabe ist nun die Internetplattform der Set Dancing News getreten (https://sets.ie/).

Diese Webseite ist für jeden Set Dancer überaus empfehlenswert, denn man findet hier wirklich alles Wissenswerte. Zugang hat jeder kostenlos für die Anzeige von 10 Informationen, darüber hinaus empfiehlt es sich, ein unbeschränktes Jahresabo für 10€ zu nehmen (das Jahresabo der gedruckten Version kostete 45€).

  • interaktiver weltweiter Kalender mit allen Veranstaltungen
    • Classes
    • Ceilis
    • Weekends
  • Kontaktdaten und gebuchte Termine von
    • Teachern
    • Bands
  • Fotos von Veranstaltungen
  • Veranstalterhinweise inkl. Details größerer Events
  • Artikel zu früheren Events
  • PDFs der früheren, gedruckten Versionen
  • Geschichten & Anekdoten

Bill Lynch hat die Website mit großer Umsicht und vielen wirklich sehr nützlichen Details ausgestattet. Neben den üblichen Kontaktdaten (E-Mail, Telefonnummer des Veranstalters und der Location/Hotel) gibt es auch einen Navigations-Link zum Veranstaltungsort, sodass man über einen Klick auf das Autobahnsymbol in einem neuen Fenster gleich in die Navigationsform von GoogleMaps kommt, wo die komplette Route per Auto vom aktuellen Standort aus angezeigt wird. Einsteigen und losfahren, einfacher geht’s nicht!

Wer sich also über Set Dance Gelegenheiten außerhalb Deutschlands im Detail informieren möchte, geht am besten auf sets.ie. Entweder schaut man sich die einzelnen Rubriken an, setzt regionale Filter und stöbert durch den Kalender oder gibt einfach einen Suchbegriff oder einen Namen ein, und erhält gezielt die gewünschte Information.

Mitglieder von Facebook können sich darüber hinaus auch in diesem Medium informieren. Die Set Dancing News betreibt dort eine eigene News-Gruppe:
Hier findet man meist selbstgepostete Ankündigungen von Veranstaltern, Beiträge von Teilnehmern früherer Events und Infos von Facebook-Lesern. Allerdings sind die Infos hier sporadischer und nicht systematisch und leicht zugänglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: